Geld für Afrika

21

Mär.

Auch das Forum Fairer Handel kritisiert die geplanten Kürzungen

Der Öko-Verband Naturland und das Forum Fairer Handel kritisieren die geplanten Kürzungen im Haushalt des Entwicklungsministeriums als kurzsichtig. Damit werde die Glaubwürdigkeit des entwicklungspolitischen Engagements der Bundesregierung massiv beschädigt. „Haushaltskürzungen in der Entwicklungszusammenarbeit sind ein fatales Signal“, heißt es in einer Pressemitteilung und „Nachbesserungen sind dringend erforderlich.“

WEITER LESEN
Geld für Afrika

Haushalt 2020 – Entwicklungspolitischer Rückzug ins Schneckenhaus

Die Finanzierung der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe soll laut Medienberichten im kommenden Jahr stagnieren und in den Folgejahren deutlich abfallen. Der Verband für Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) befürchtet den Beginn eines schleichenden Abbaus des deutschen Beitrags zur Bewältigung globaler Krisen.

WEITER LESEN
Osternest

Faires zum Fest für das Osternest – noch einige Osterleckereien bei uns erhältlich

Von Schoko bis Deko: Auch dieses Jahr bietet die GEPA zu Ostern wieder eine bunte Bandbreite an Geschenkideen – süße Überraschungen aus Bio-Schokolade und Wohnaccessoires wie farbenfrohe Tulpenkerzen, handgefilzte Eierwärmer, handbemalte Deko-Eier aus Weidenholz oder Tischsets für den Frühstückstisch. Nach wie vor beliebt sind neben den Oster-Schokoladentäfelchen, Schokoladenriegeln, Schoko- und Paranusseiern auch Osterhasen in verschiedenen Variationen.

WEITER LESEN
Fastenaktion2019

Für eine solidarische, gerechte und offene Gesellschaft - MISEREOR-Fastenaktion 2019 in Köln eröffnet

Mit einem festlichen Gottesdienst ist am Sonntag im Kölner Dom die Fastenaktion 2019 von MISEREOR eröffnet worden. MISEREOR stellt bei seiner diesjährigen Aktion die Situation von jungen Menschen in El Salvador in den Mittelpunkt. Ihr Alltag ist oftmals geprägt von Armut, Arbeitslosigkeit, Gewalt und Kriminalität. Unter dem Motto „Mach was draus: Sei Zukunft“ wirbt MISEREOR um Solidarität mit diesen Menschen.

WEITER LESEN