faire woche 2018

27

Aug.

Faire Woche in Münster

Mit zwei Veranstaltungen beteiligen sich die Münsterschen Weltläden an der diesjährigen Fairen Woche

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. 2018 findet die Faire Woche vom 14. bis 28. September zum Thema "Gemeinsam für ein gutes Klima" statt.


17. September 2018 // 19.30 – 21.30 Uhr
Widerstand gegen die Macht der Mafia – „Mafiabefreite“ Produkte von Libera Terra und Addiopizzo
Die Macht des organisierten Verbrechens wird in Deutschland nur als peripheres Problem wahrgenommen. Für die Menschen auf Sizilien hat sie bittere Konsequenzen im Alltag. Der Kampf gegen die Mafia zeigt aber auch Erfolge: z.B. „Libera Terra“, ein Verbund von Sozialkooperativen, die auf ehemaligem Mafialand hochwertige Lebensmittel anbauen.
Martin Klupsch vom Fair-Handelszentrum Rheinland stellt die Initiativen und ihre Produkte vor. Im Anschluss an die Präsentation können Sie Wein und Feinkost probieren! Einritt frei.
Ort: Weltladen im Südviertel, Hammer Str. 53

 

22. September 2018 // ab ca. 10.00 Uhr
FAIRES Frühstück – Übergabe Unterschriftenaktion
Wir laden alle Freund*innen des Fairen Handels zu einem leckeren Frühstück vor dem Ladenlokal an die Hammer Str. ein. Eingeladen sind zudem die Münsteraner MdBs. Dabei soll die Gelegenheit genutzt werden die Unterschriftenlisten der diesjährigen Kampagne „Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen“ zu übergeben.
Ort: Weltladen im Südviertel, Hammer Str. 53