Die Sozialkooperative Libera Terra aus Italiens Süden setzt sich mit seinen Produkten gegen die organisierte Kriminalität und somit für mafiafreie Produkte ein. Auf ehemaligen Ländereien der Mafia bauen die Kooperativenmitglieder von Libera Terra hochwertige Lebensmittel an, die in sorgfältiger Verarbeitung zu Pasta, Saucen, Weinen, Likören Marmeladen oder Ölen verarbeitet werden. Der überwiegende Teil der Produkte stammt aus kontrolliert biologischem Anbau.  
Zu den ethischen, technischen, sozialen und Qualitätskriterien gehört selbstverständlich, dass die Kooperativenmitglieder keine Kontakte zur Mafia halten dürfen, was polizeilich überprüft wird. Aber auch Umweltschutz, faire Bezahlung und Behandlung der Arbeiter, ökologischer Anbau und hohe Produktqualität gehören ebenso dazu wie soziale Aktivitäten. Gleichzeitig haben die Kooperativen auch die Aufgabe, Menschen mit Behinderungen die Mitarbeit zu ermöglichen und die konfiszierten Güter im Sinne des Allgemeinwohls zu bewirtschaften. Die Güter gehören nicht den Kooperativen selbst, sondern den jeweiligen Kommunen, die diese den Kooperativen überlassen. Zudem sollen die Kooperativen in ihrem jeweiligen Umfeld Vorbildfunktion übernehmen und dadurch die Bauern mit unabhängigem Land davon überzeugen, sich ihnen anzuschließen und von der Mafia abzuwenden.

„Libera Terra hat keine spektakulären Ziele. Alles, was Libera Terra will, ist ein Platz, wo Menschen normal, also legal arbeiten können. Normalität ist genug.“ Francesco Galante, Pressesprecher Libera Terra.

 RFZ RHeinland

 

Das Fair Handelszentrum in Alfter-Witterschlick bei Bonn ist ein regionaler Großhändler für fairgehandelte Produkte im Rheinland. Das Kundenspektrum reicht von Weltläden und Aktionsgruppen und Schülerfirmen über Büros, Restaurants, Großverbraucher bis hin zu Bioläden und EndkundInnen. Die Waren stammen von Importorganisationen, die ausschließlich Fairen Handel betreiben. Die wichtigsten Handelspartner des Fair-Handelszentrum Rheinland sind EL PUENTE, GEPA, dwp, fairkauf München, Eine Welt Handel Breisgau, Libera Terra oder Altromercato aus Italien.
Die FAIR bezieht vom Fair Handelszentrum Rheinland die mafiafreien Lebensmittel von Libera Terra, Produkte von CTM Italien.