MISEREOR_Jahresempfang 2019_Bär_Schüler_Copyright Markus Nowak.jpg

Dietmar Bär: „Es ist unsere Verantwortung als Gesellschaft, hier gegenzusteuern“

Morgen, am 20. November 2019 jährt sich die Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention zum 30. Mal. Anlässlich des MISEREOR-Jahresempfangs am 14. November in Berlin fordern MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel und der Kölner Tatort-Schauspieler Dietmar Bär, die Rechte von Kindern weltweit zu stärken und konsequent umzusetzen.

WEITER LESEN
hands-4087018_1920_GeraltAltmann.jpg

Schlechtes Zeugnis beim Klimaschutz: Kein G-20-Staat auf Kurs

KNA-Meldung: Die Dynamik ist viel zu schwach: Die führenden Industrie- und Schwellenländer tun viel zu wenig, um die Erderwärmung zu begrenzen. Auch Deutschland schneidet schlecht ab. Vor allem bei Verkehr und Gebäudesanierung. Drei Wochen vor der nächsten Weltklimakonferenz in Madrid haben Umweltorganisationen den 20 größten Industriestaaten ein schlechtes Zeugnis bei der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ausgestellt. Die Bilanz ist ernüchternd:

WEITER LESEN
Jahrestagung2017


Bitte wenden! Wie kann mehr Gerechtigkeit gelingen? 10. bis 12. Januar, Villigst!

Für eine gerechtere Welt muss sich vieles ändern. Im Süden des Globus leiden die Menschen unter den Folgen des Klimawandels, Ressourcen werden geplündert, Arbeitskräfte ausgebeutet. Dass Deutschland seine Klimaziele für 2020 verfehlt hat, zeigt beispielhaft, wie viel an Veränderungen versäumt wurde. Es geht nicht um die Frage, ob Politik und Zivilgesellschaft Veränderungen herbeiführen müssen, sondern an welcher Stelle, mit welchen Prioritäten und mit welchen Mitteln.

WEITER LESEN
Farblinie-BELL-Kerzen-Wohnaccessoires-CSchreer_pres.jpg

Faire Schlafanzüge, Kerzen und Adventskalender

Noch schnell ein Geschenk für den Geburtstag oder gar für Weihnachten besorgen? Die GEPA bietet jetzt auch Schlafanzüge und Socken aus Fairem Handel. Bei den Weltladen Fachtagen im Juli wurden die ersten Exemplare bereits auf dem Laufsteg präsentiert, nun gibt es sie auch endlich im Weltladen. Im Textilsektor ist Ausbeutung noch immer bittere Alltagsrealität. Als faire Alternative bietet die GEPA jetzt auch Nachtwäsche und Socken an. Die FAIR bietet die faire Kleidung jedoch nicht an!

WEITER LESEN