Franz Alt

Journalist und Ökologe Franz Alt wird 80 Jahre


Franz Alt, TV-Journalist und Umweltaktivist, wird am 17. Juli 80 Jahre alt. Er ist einer der bekanntesten ökologischen Mahner der Bundesrepublik.


WEITER LESEN
Fussball Katar

Nach der WM ist vor der WM: Über Schattenseiten des Fußballs

 

"Fußball hat nichts mit Politik zu tun", lautet eine beliebte Floskel unter Fußballfunktionären.

Spätestens nach dieser WM in Russland müsste es für diesen Spruch eigentlich sofort die Rote

Karte geben. Vielleicht haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere Berliner Spitzenpolitiker ja tief durchgeatmet. Nach dem frühen WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft blieb ihnen eine Fahrt nach Russland erspart - und damit neuerliche Debatten über Wladimir Putin, die Menschenrechte und die Rolle des Fußballs im Dickicht aus Sport, Kommerz und Politik.

WEITER LESEN
faire metropole ruhr

„Nur an fairen Kaffee zu denken, ist ein bisschen wenig!“ Jahrestagung des Netzwerks Faire Metropole Ruhr lässt einen in die Zukunft werfen

Der Wissenschaftspark in Gelsenkirchen ist sonnendurchflutet und gefüllt mit Menschen, denen das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Anlass ist die zweite Jahrestagung des Netzwerks Faire Metropole Ruhr. Der Tag steht unter dem Motto „Gemeinsam FAIRdenken!“

WEITER LESEN
Geld für Afrika

Das sind zu wenige Mittel für nachhaltige Entwicklung! Sagt nicht nur der Bundesminister…

In der vergangenen Woche hat die Bundesregierung den Entwurf für den Bundeshaushalt 2019 veröffentlicht. Demnach soll sich der Etat des Bundesentwicklungsministeriums (BMZ) um 284 Millionen Euro auf 9,7 Milliarden Euro erhöhen – der Bedarf ist jedoch viel größer. Auch die Mittel für die Zivilgesellschaft stagnieren.

WEITER LESEN