corona-4893276_1920.jpg

Liebe Kundinnen und Kunden

CORONA ist eine Herausforderung für uns alle!

Daher müssen auch wir uns auf die Gegebenheiten einstellen.

Ab sofort werden wir daher die Öffnungszeiten reduzieren und zwar

Dienstag bis Donnerstag von 10-16 Uhr.

Der Barverkauf an Endkunden in unserem Geschäft ist eingestellt.

WEITER LESEN
Ehrenamtspries2020.jpg

06

Apr.

Bistum Münster schreibt Ehrenamtspreis aus

Das Bistum Münster schreibt zum vierten Mal einen Ehrenamtspreis aus, um Initiativen und Projekte auszuzeichnen. Damit sollen diejenigen gewürdigt werden, die freiwillig ohne Entgelt anpacken, wo Hilfe nötig ist. Dazu gehören selbstverständlich auch Weltläden und Aktionsgruppen.

WEITER LESEN
corona-4893276_1920.jpg

Schwer Verlauf der Pandemie in Lateinamerika zu befürchten

Essen (KNA) Die Hilfswerke befürchten einen schweren Verlauf der Corona-Pandemie in Lateinamerika. Dort zählten nicht nur Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen zur Risikogruppe, erklärte der Adveniat-Geschäftsführer Michael Heinz am Montag in Essen.

WEITER LESEN
moritz320_pixabay.jpg

Journalisten-Netzwerk sieht Pressefreiheit bedroht

(KNA) Das Europäische Zentrum für Presse- und Meinungsfreiheit (ECPMF) hat Einschränkungen der Pressefreiheit im Zuge der Corona-Krise kritisiert. "Da ist zum einen der gefährliche Abbaudemokratischer Rechte, etwa in Ungarn oder Tschechien. Dort nutzen autokratische Regierungschefs die Corona-Pandemie, um ihre Macht auszuweiten und die Pressefreiheit weiter einzuschränken", sagte ECPMF-Geschäftsführer Lutz Kinkel am Donnerstag im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) in Leipzig.

WEITER LESEN
WLDV_orange_MK.png

01

Apr.

Corona-Krise trifft auch den Fairen Handel

Der Faire Handel wird nach Einschätzung des Weltladen-Dachverbandes stark unter der Corona-Krise leiden. Schon jetzt hätten Kleinbauern und -produzent*innen mit dramatischen Umsatzeinbußen zu kämpfen, wie der Dachverband mitteilte.

WEITER LESEN
corona-4912807_1920.jpg

Europa hat Rassismusproblem – vor allem an Außengrenze

(KNA) Zum Internationalen Tag gegen Rassismus am vergangenen Samstag wirft die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl Griechenland und anderen EU-Staaten "unmenschliches, rassistisch motiviertes Verhalten" vor: "Europa hat ein Rassismusproblem. Es zeigt sein hässliches Gesicht an der EU-Außengrenze", sagte Geschäftsführer Günter Burkhardt in Frankfurt.

WEITER LESEN
Vom Klimawandel und der Zukunft der Erde

Aber Politik muss beim Thema Klimawandel vorangehen

(KNA) Ein stärkeres Vorangehen der Politik bei der Bekämpfung des Klimawandels mahnt der Hallenser Diplom-Psychologe Felix Peter an. Sie müsse Entscheidungen treffen, die das Überleben der Gesellschaft sichern, sagte er den Zeitungen der Verlagsgruppe Bistumspresse in Osnabrück. "Von ihr muss man verlangen können, dass sie langfristig denkt und nicht nur auf die nächsten vier bis acht Jahre schaut." Dass sie das prinzipiell könne, beweise sie in der Corona-Krise "im hohen Tempo und unter stetiger Einbeziehung der Wissenschaft".

WEITER LESEN
IMG_9709.JPG

Briefverkehr von Leonid Herrera Paullo GF der Kaffeegenossenschaft Jose Olaya, Cuzco Peru und Kleber Cruz:

Guten Morgen Kleber,

die Informationen, die wir über das Problem des Coronavirus in einigen Ländern Europas bekommen, sind sehr beunruhigend. Die Krankheit ist bei uns bereits hier angekommen, die Zahl der Infizierten ist in weniger als einer Woche auf 65 angestiegen, in Cuzco gibt es 2 Fälle und es werden in den nächsten Tagen noch mehr. Der Präsident hat das Land in Quarantäne nach Hause geschickt, erst mal für 15 Tage, die nationale und internationalen Flüge sind gestrichen, die Grenze sind dicht, das alles seit gestern.

WEITER LESEN
Orgánico-Kapseln.jpg

23

Mär.

„Bio Café Orgánico“ mit neuen Sorten und als Kaffeekapsel

Um noch mehr Menschen für fairen Kaffee zu gewinnen, hat die GEPA jetzt seine Orgánico-Familie erweitert. Als „fairen Bio-Kaffee für alle“ gibt es ihn für alle Zubereitungsarten vom Filterkaffee bis zum Caffè Crema und Espresso und erstmals auch in der nachhaltig und klimaneutral produzierten Kaffeekapsel – ohne Aluminium und ohne Plastik.

WEITER LESEN
531125_429585040439203_1568329547_n.jpg

Zwei Berichten aus Nicaragua und Peru

Natürlich sind auch die Handelspartner*innen von der Corona-Pandemie betroffen. Kleber Cruz, Kaffee-Experte der GEPA, hat aktuelle Informationen aus Nicarague und Peru:



WEITER LESEN
Seite 1 von 94